Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Dez
16

Copyright Clearance Center optimiert RightFind® XML for Mining

Copyright Clearance Center optimiert RightFind® XML for Mining

Amsterdam, Niederlande/Danvers, Mass. 16.12.2016 – Das Copyright Clearance Center, Inc. (CCC), eine weltweit agierende Organisation für Lizenzierungs- und Content-Lösungen, die bei der Wahrung von Urheberrechten unterstützt, und ihre Tochtergesellschaft RightsDirect haben ihre cloudbasierte Software RightFind® XML for Mining erweitert. Damit erhalten Unternehmen, die Text- und Datamining einsetzen, wichtige Erkenntnisse aus einem riesigen Angebot an wissenschaftlichem, technischem und medizinischem (STM) Content.

RightFind XML for Mining ermöglicht es den Nutzern, Zusammenhänge zu entdecken und herzustellen, die nur in Volltextartikeln zur Verfügung stehen. Denn die Software stellt XML-formatierten Content aus Publikationen bereit, die sie abonniert haben. Gleichzeitig können die Benutzer auch Artikel finden und kaufen, die sie nicht abonniert haben. Damit steht stets eine praktisch vollständige Artikelsammlung als Basis für das Text-Mining zur Verfügung.

Dank der erweiterten Funktionen kann der Benutzer:

- Mithilfe einer leistungsstarken neuen Suchfunktion wissenschaftliche Volltextartikel entdecken, da er in einer neuen Lucene-Suche anspruchsvolle Abfragen über irgendein indiziertes Feld erstellen kann.

- Projekte mit Kollegen teilen. Das heißt, Forschungsteams können nun zusammenarbeiten, um Abfragen zu erstellen, Ergebnisse zu überprüfen und ein optimales Ergebnis für Downstream-Text-Mining-Projekte sicherzustellen.

- Auf den aktuellsten Content zugreifen. Die neue Synchronisationsarchitektur bietet dem Benutzer die neuesten Artikelversionen für ihre Text-Mining-Projekte.

- Text-Mining-Abfragen mit einer verbesserten Cross-Publisher-Normalisierung durchführen, da die JATS-XML-Ergebnisse um neue Metadatenfelder für normalisierte Abschnitte des Volltextartikels erweitert wurden. Dadurch lassen sich ineffiziente Arbeitsprozesse vermeiden, die entstehen, weil andere Methoden zum Erfassen von XML-Content aus Volltextartikeln von verschiedenen Verlagen Probleme verursachen.

“Life-Sciences-Unternehmen sind zunehmend auf Text-Mining angewiesen, um ihre Forschungs- und Entwicklungsprojekte voranzutreiben”, erklärt Lauren Tulloch, Senior Director Unternehmensprodukte und Services bei CCC. “Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um die Content Qualität zu optimieren und Lizenzierungsfragen zu lösen, die solche Arbeitsabläufe behindern. Dies hilft, die wissenschaftliche Forschung zu beschleunigen.”

XML for Mining beruht auf der RightFind®-Plattform des CCC, über die die Kunden jederzeit und überall auf Content zugreifen sowie diesen weiterleiten und organisieren können – unter Wahrung des Urheberrechts. Sämtliche Kollegen nutzen damit eine einzige Plattform, um sich direkt mit Volltextartikeln aus Abonnements, Open-Access-Kanälen, lokalem Bestand und Dokumentlieferdiensten zu versorgen.

Über das Copyright Clearance Center

Das Copyright Clearance Center (CCC) und seine internationalen Tochterorganisationen RightsDirect und Ixxus sind in den Bereichen Content-Workflow, Dokumentlieferdienste, Text- und Data-Mining sowie Rechte-Lizenzierungstechnologien weltweit führend. CCC-Lösungen bieten tausenden von Verlagen, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen jederzeit und überall Zugriff auf Content, Nutzungsrechte sowie Informationsmanagement. CCC bietet Dienstleistungen für über 35.000 Unternehmen und mehr als 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt und verwaltet mehr als 950 Millionen Rechte für Fachzeitschriften, Bücher, Blogs, Filme und mehr. Seit 2008 wird CCC vom EContent Magazin zu einem der Top-100-Unternehmen gezählt, die für die Branche im Bereich digitaler Content eine wichtige Rolle spielen. Die Organisation ist in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien, Rumänien und Japan vertreten.

Über RightsDirect

RightsDirect ist die internationale Tochterorganisation des Copyright Clearance Centers (CCC) und hat ihren Unternehmenssitz in Amsterdam sowie eine Repräsentanz in Tokio. Das CCC arbeitet eng mit den weltweit führenden Verlagen und Verwertungsgesellschaften zusammen und bietet Content- und Lizenzlösungen, die auf die Bedürfnisse nationaler und internationaler Unternehmen zugeschnitten sind. Zusammen mit dem CCC setzt sich RightsDirect für über 35.000 Unternehmen und über 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt ein.

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»