Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Nov
14

Das KitaPad – Kita-Alltag trifft digital

Digitale Medien halten verstärkt Einzug in Kindergärten und Kitas – in die ersten Stationen des Bildungssystems.

Das KitaPad - Kita-Alltag trifft digital

Digitale Medien prägen unseren Alltag und den unserer Kinder.

Seit heute Morgen um 9:00 Uhr arbeiten weit über 100 Pädagogen, Entscheider und Interessierte gemeinsam an der digitalen Zukunft der Kindergärten.
Im medienpädagogischen KLAX-Fachtage-Workshop für Erzieher und Eltern (14. & 15.11.2014 in Berlin) wird gemeinsam mit vielen Experten und versierten Pädagogen aus dem ganzen Bundesgebiet intensiv gearbeitet und sich zu Möglichkeiten, Einsatzgebieten und Erfahrungen ausgetauscht. Auch das Kita-Pad, das Tablet für den Kita-Alltag, und die Plattform kitapad.de werden den Anwesenden von der Wehrfritz GmbH vorgestellt.

iPad in Kindergarten und Kita

Erwachsene zählen iPad & Co. noch immer zu den neuen Medien. Kinder sehen das anders. Denn in ihrer Welt gibt es digitale Medien schon immer. Smartphone und Internet gehören ganz selbstverständlich dazu – gleichberechtigt neben Hörbuch und Wandtafel.
Mit dem KitaPad verbessert sich die Zusammenarbeit mit den Eltern (Videos, Tonaufnahmen und Fotos können Alltagssituationen dokumentieren). Es vereinfacht die Portfolioarbeit, Archivierung und Dokumentation, zeichnet ein authentisches Bild von der Medienkompetenz des Kindergartens und vieles mehr.

Das KitaPad kann mehr als „nur“ spielen

Das KitaPad eröffnet völlig neue Möglichkeiten, dreidimensionale haptisch-sinnliche Erfahrungen mit den erweiterten Möglichkeiten digitaler Medien zu kombinieren – für die Tagesgestaltung in Kindereinrichtungen unter pädagogischen Gesichtspunkten ein hoher Mehrwert. Mit dem KitaPad lassen sich z.B. viele medienübergreifende Projekte realisieren. Experimente und Geschichten können in Bild, Ton und Text festgehalten werden. Projiziert man z.B. ein als Spielhintergrund geeignetes Bild via KitaPad und miniBeamer an eine Wand, können Kinder im Beamerlicht Schattenbilder projizieren.

Praxistauglich – so, wie es in Kindereinrichtungen gebraucht wird

Das KitaPad der neuen Generation umfasst das Produkt iPad selbst und alle erforderlichen Zusatzteile wie einen VGA-Adapter und eine robuste Hülle, die das Gerät vor Nässe, Schmutz und Jähzorn schützen. Zusammengestellt wurde das KitaPad-Paket vom Institut für Klax-Pädagogik und der Wehrfritz GmbH anhand der Erfahrung von Fachkräften im pädagogischen Alltag.

Unter kitapad.de sind weitere Informationen über das Tablet für den Kita-Alltag, einige App-Empfehlungen sowie Projektideen abrufbar.
Auch eine kostenfreie Broschüre (Art.-Nr. 206801) zum Thema „Kita-Alltag trifft digital“ kann unter 0800 9564956 (freecall) angefordert werden.

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein.
Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.de

Wehrfritz auf Facebook:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland

Kontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28 – 38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»