Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Mai
15

Innovationslabor für Medizintechnik in der Region Berlin-Brandenburg neu eröffnet

Mit internationalem Projekt zur minimalinvasiven Roboterchirurgie gestartet

Innovationslabor für Medizintechnik in der Region Berlin-Brandenburg neu eröffnet

Minimalinvasive Roboterchirurgie in der Gynäkologie und Viszeralchirurgie – zu diesem Thema trafen sich vom 12. bis 16. Mai medizinische Experten aus fünf europäischen Ländern (Schweden, Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz) vor den Toren Berlins in Wendisch Rietz am Scharmützelsee. Fünf Tage stand der Austausch von Expertenwissen und die praktische Erprobung an realitätsnahen Modellen unter Nutzung modernster Medizintechnik (da Vinci® Si , da Vinci® Xi, Intuitive Surgical Inc., Sunnyvale, USA) im Mittelpunkt. Tags zuvor, am 11. Mai, hat das medizinische Kompetenzzentrum Medizin im Grünen nach 6-monatiger Bauzeit ein neues Innovationslabor Medizintechnik eröffnet. Zwei moderne Operationssäle sowie weitere Funktionsflächen für die Projektvorbereitung wurden mit einer Investition vom 500.000 Euro auf 200 qm neu geschaffen. Das Vorhaben wird von der Investitionsbank des Landes Brandenburg unterstützt.

“In dem Geschäftsfeld Entwickeln und Forschen (Portfolio der Dienstleistungen) realisieren wir seit über 10 Jahren Dienstleistungen, die mit dem Lebenszyklus von neuen und existierenden Medizinprodukten im Zusammenhang stehen. Im Mittelpunkt dieser wirtschaftlichen Tätigkeit steht das Ziel, junge wie etablierte Medizintechnikunternehmen mit Anwendern in den Kliniken zusammenzuführen, um so Produktentwicklungen stärker am Versorgungsalltag auszurichten und bedarfsgerechtere Innovationen auf den Weg zu bringen.” betonte der Geschäftsführer, Dr. Heiko Ziervogel, bei der Eröffnung.

Die von der Europäischen Kommission beschlossenen Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit von Medizinprodukten erhöhen die Anforderungen an Hersteller von innovativen Medizinprodukten. “Wenn die Gesellschaft mehr Transparenz über den Einsatz und die Anwendung der neuen Technologien einfordert, dann braucht es den offenen Dialog zur Prüfung der Sicherheit, aber auch zum Nachweis des Nutzens von Medizinprodukten. Darum geben wir diesem geschützten Dialog zwischen Anwendern und Entwicklern beste Bedingungen – von der Idee, zum Prototyp, zum Markt, zur erfolgreichen Anwendung “, so Heiko Ziervogel.

Das Kompetenzzentrum in Wendisch Rietz (Eine Klinik zum Forschen, Lernen und Trainieren) verfügt über hochspezialisierte Labore und OP-Säle sowie langjährige Erfahrungen bei der Prüfung und Zertifizierung von Medizinprodukten. Gemeinsam mit Partnern wird das Entwickeln von passfähigen System- und Prozesslösungen für die medizinische Versorgung in Krankenhäusern ermöglicht. Das Kompetenzzentrum ist in seiner Ausrichtung einzigartig in der Region Berlin-Brandenburg und gehört zu den größeren Dienstleistern dieser Art in Deutschland.

Das Medizinische Kompetenzzentrum “Medizin im Grünen” ist ein Unternehmensbereich der HCx Consulting GmbH. Hier trainieren Könner und Meister ihre ärztliche Perfektion in Routine und außergewöhnlichen Situationen. Hier reifen Ideen zu sicheren Medizinprodukten, stets im besten Dialog zwischen Anwendern und Entwicklern.

Die ärztlichen Trainer und Prüfärzte sind erfahrene Spezialisten aus namhaften Kliniken. Sie er-möglichen die medizinische Übung und ein intensives Praktizieren an verschiedenen Patienten-modellen und Simulatoren mit modernster Medizintechnik. Die Mediziner trainieren und überprüfen Diagnostik, Therapie und operative Eingriffe durch Routine und außergewöhnliche Situa-tionen in konzentrierter Ruhe – fern der Hektik eines Krankenhauses und doch in einem gewohnten OP-Umfeld mit allen Ressourcen.

Auf 1.300 qm stehen insgesamt 10 moderne Operationssäle und 4 Seminarräume mit Cafeteria und Terrasse zu Verfügung – beste Bedingungen zum Lernen und Trainieren sowie Forschen und Entwickeln. Seit Gründung im Jahr 2004 wurden mehr als 1.200 Projekte mit über 19.500 Teilnehmern und Gästen aus Europa, Fernost und Nordafrika erfolgreich durchgeführt.

Firmenkontakt
HCx Consulting GmbH
Dr. Heiko
Ulmenstrasse 12
15864 Wendisch Rietz
+49 33679 429810
h.ziervogel@medizin-im-gruenen.de
http://www.medizin-im-gruenen.de

Pressekontakt
Kommunikation @ HCx Consulting GmbH
Anika Ziervogel
Ulmenstrasse 12
15864 Wendisch Rietz
+49 33679 429810
a.ziervogel@medizin-im-gruenen.de
http://www.medizin-im-gruenen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»