Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Feb
14

News für Klima- und Kältetechnik: Solkane®-App berechnet Kältemittel auf dem Smartphone

News für Klima- und Kältetechnik: Solkane®-App berechnet Kältemittel auf dem Smartphone

Wer mit einem Kältemittel arbeitet, profitiert von diesem praktischen Service. Solvay Fluor hat das Berechnungsprogramm Solkane® um eine kostenfreie App ergänzt. Damit lassen sich erstmalig ortsunabhängig Kältemitteldaten per Smartphone berechnen. Die App ist ein praktischer Helfer für Installateure, Hersteller, Ingenieure und Verkäufer von Klima- und Kältetechnik.

Während sich mit dem auf Windows basierenden Solkane®-Programm umfangreiche Stoffdaten und Kältekreisläufe berechnen lassen, ermöglicht die Solkane®-App nun den schnellen, unkomplizierten Zugang zu wichtigen Informationen für die populärsten Kältemittel.
Die Solkane®-App lässt sich im App-Store und bei Android Market unter dem Stichwort „Solkane“ finden. Die App steht in englischer Sprache zur Verfügung und ist dauerhaft kostenfrei.

Direkt nach dem Download kann jeder im Bereich Klimatisierung und Kältetechnik Tätige ganz einfach den Sättigungsdampfdruck und Temperaturen sowohl in in bar/°C und psi/°F berechnen. Ein programmierbarer Kältemittelschieber erlaubt einen schnellen Zugriff auf alle Drücke und Temperaturen und ermöglicht dabei einen direkten Vergleich zwischen verschiedenen Kältemitteln.
Unter den Produktinformationen finden Anwender die wichtigsten technischen Informationen zu den entsprechenden Solkane®-Kältemitteln. Interessant sind auch die News aus dem Fachblog „Airconditioning and Refrigeration Blog“, auf die man direkt aus der App heraus Zugriff hat.

In Kürze folgt eine auf iPads optimierte Version.
Über Solvay

Solvay ist ein internationales Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Brüssel. Es bietet vielfältige Produkte und Lösungen, die zu höherer Lebensqualität beitragen. Die Solvay-Gruppe beschäftigt weltweit rund 30.000 Menschen in 55 Ländern. 2010 erzielte Solvay einen konsolidierten Umsatz von 12 Milliarden Euro. Zu Beginn des Jahres 2011 beschäftigte Solvay in Deutschland rund 2.500 Mitarbeiter in den Bereichen Chemie ( www.Solvay-chemicals.com ) und Kunststoffe. Im Jahre 2010 erzielte Solvay in Deutschland einschließlich der Tochter- und Beteiligungsgesellschaften einen konsolidierten Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. Solvay Fluor stellt in Frankfurt und Bad Wimpfen, Deutschland, sowie Tavaux, Frankreich, und Porto Marghera, Italien, unter anderem Solkane®-Kältemittel her.

Solvay Fluor GmbH
Felix Flohr
Hans-Böckler-Allee 20
30173 Hannover
felix.flohr@solvay.com
+49 (0) 511 / 85 7 – 0
http://www.solvay.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»