Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Mai
06

Nickel – das Metall der Stunde

Nickel - das Metall der Stunde

Die Angst vor einem Defizit beim Nickel-Angebot verteuert das Metall.
Große wie auch angehende Nickel Produzenten wie Sherritt International und Balmoral Resources können davon profitieren.

Seit Januar 2014 ist Nickel, das vor allem in der High-Tech-Industrie als Legierung von Bedeutung ist, trotz steigender Vorräte das stärkste Basismetall. Verwendet wird es vorrangig in der Edelstahlindustrie. Rund 18.500 US-Dollar je Tonne kostet Nickel derzeit, das ist ein Drittel mehr als zu Jahresanfang. Der Grund für den hohen Preis liegt zum einen im von Indonesien ausgesprochenen Exportverbot für Nickelerze.

Denn Indonesien will selbst an den fertigen Produkten verdienen. Seit 2009 droht zwar das Exportverbot Indonesiens, jedoch haben nur wenige damit gerechnet, dass es wirklich dazu kommt. Zum anderen herrscht die Furcht, es könnte durch die Krise in der Ukraine zu Problemen mit der Nickel-Versorgung durch Russland kommen, dem immerhin zweitgrößten Nickel Lieferanten.

Sollte das Exportverbot Indonesiens aufrechterhalten bleiben, so könnte der Nickelpreis noch weiter steigen, denn der Nickelmarkt ist von der Größe her gesehen ein bescheidener Markt. In 2013 importierte China rund 41 Millionen Tonnen nickelhaltiges Erz (Lateriterz), davon rund 60 Prozent aus Indonesien. In 2012 wurden nur 33 Millionen Tonnen importiert. Bezogen auf den Nickelgehalt sind dies etwa 370.000 Tonnen Nickel oder rund 20 Prozent des weltweiten Nickel-Angebots. China muss sich nun nach neuen Nickel-Lieferanten umsehen und wird so den Markt weiter leer kaufen.

Für angehende oder bereits produzierende Nickel-Gesellschaften ist die aktuelle Entwicklung beim Nickelpreis natürlich günstig. Sheritt International ist in Kuba – dort sollen über 30 Prozent der weltweiten Nickelvorkommen liegen – aktiv.

Balmoral Resources (ISIN CA05874M1032, http://bit.ly/1igumbX), ein Kanadisches Unternehmen mit Goldprojekten, entdeckte das Grasset-Projekt, denn neben Gold konnte nun auch Nickel, Kupfer, Platin und Palladium und eine VMS-Entdeckung gefunden werden. Dies im Abitibi-Grünsteingürtel mit 3,69% Nickel, 0,23% Kupfer, 1,23 g Palladium pro Tonne Gestein über 11,41 m sowie 0,53 g Platin über 1,46 m pro Tonne Gestein waren das Ergebnis. Dadurch bekommt das Goldunternehmen ein weiteres Standbein hinzu – Nickel. Balmoral erwartet weitere Nickel-Entdeckungen durch ein neues Bohrprogramm, das bereits begonnen hat. Bildquelle:kein externes Copyright

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@alexander-maria-fassbender.de
http://www.real-marketing.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»