Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Dez
08

Verlosung ARTS Motivkalender 2018 “expertise4innovations”

ARTS Motivkalender entstand in Kooperation mit Wolfram Schroll und Airbus. Mit der 2018er Kampagne expertise4innovations stellt ARTS jeden Monat in seinem Motivkalender eine von Wolfram Schroll fotografierte Airbus-Innovation aus der Luft- und Raumfahrt vor. Zur Kampagne gehört auch eine gleichnamige Blogartikelreihe, in der ARTS jeweils zum ersten des Monats nicht nur die fotografierte Innovation sondern … Weiterlesen »

Dez
08

Ein Beitrag zur Energieeffizienz

Dr. Klaus Seppeler Preis 2017 vergeben Ali Soleimani-Dorcheh (li.) erhält den Stiftungspreis aus den Händen von Prof. Dr. Ralf Feser. Hochtemperaturlegierungen werden in Gasturbinen in Kraftwerken und in Flugzeugen eingesetzt. Die Anwendungstemperatur liegt bei 1150 °C. Dr.-Ing. Ali Soleimani-Dorcheh hat im Rahmen seiner Dissertation an der RWTH Aachen nach Legierungen geforscht, die auch höheren Temperaturen … Weiterlesen »

Dez
06

Risikogesellschaft – Folgen der globalisierten Welt?

Fortschritt (gleich) Risiko? – Konzept der Risikogesellschaft – Logik, Wissen, Institution, Illusion – Kann mit dem Risiko planbar gelebt werden? Leuchtturm – Zeigt den Ausweg aus dem Risiko “Jetzt bin ich der Tod, der Zerstörer der Welt”, beschrieb Robert Oppenheimer seine Gefühle, nachdem 1945 die erste Atombombe auf Hiroshima abgeworfen war. Oppenheimer, der “Vater der … Weiterlesen »

Dez
06

Retinitis pigmentosa: Elektrostimulation kann Krankheitsverlauf verlangsamen

Neues Kompetenz- und Therapiezentrum für RP-Patienten in Frankfurt am Main Dr. med. Lubka Naycheva, Ophthalmologin am Universitätsklinikum Frankfurt am Main (Bildquelle: Dr. med. Lubka Naycheva) (Reutlingen/Frankfurt a. M.) Die Klinik für Augenheilkunde der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main ist ein neues Kompetenz- und Therapiezentrum für Menschen, die an Retinitis pigmentosa (RP) leiden. In … Weiterlesen »

Dez
06

Dritte Runde für den Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt

Neue Kategorie “Cross-Innovation” zeichnet Konzepte aus luftfahrtfernen Branchen aus. Dritte Runde für den Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt Der “Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt” (IDL) startet in eine neue Runde: Vom 3. Januar bis zum 25. Februar 2018 können innovative Ideen und Konzepte in den vier Kategorien “Industrie 4.0″, “Emissionsreduktion”, “Customer Journey” und – erstmalig – “Cross-Innovation” … Weiterlesen »

Dez
06

Variantenreich und vorgefertigt: Das Futurium zeigt die Vorhangfassade von Morgen

Das modulare Fassadensystem am Berliner Futurium besteht aus vorgefertigten Glas-Metallkassetten (Bildquelle: (c) Arup / Rossmann) Berlin, 6. Dezember 2017 – Die steigenden energetischen Anforderungen am Bau führen zu einem wachsenden Anteil der opaken, hochgedämmten Fassade in der Gebäudehülle. Das kürzlich fertiggestellte Futurium in Berlin zeigt wie eine nahtlose Integration von transparenten und opaken Gebäudeanteilen und … Weiterlesen »

Dez
06

MINT jetzt schon im Kindergarten?

LEGO Education zeigt mit dem neuen Vergnügungspark MINT+, wie das geht! Die Bezeichnung MINT ist vor allem in der schulischen Bildung geläufig. Sie setzt sich aus den Initialen der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zusammen. Doch bereits im Kindergarten beschäftigen sich Kinder mit Formen und Phänomenen – also mit der Grundlage technischer und naturwissenschaftlicher … Weiterlesen »

Dez
05

Spezialisten diskutieren über Sehprothesen für Blinde

Retina Implant AG beim Forschungskongress “Artificial Vision 2017″ in Aachen Dr. Alfred Stett, Vorstand Technologie Retina Implant AG (Bildquelle: Retina Implant AG) (Reutlingen/Aachen) – Die Retina Implant AG präsentierte beim Fachkongress “Artificial Vision” Anfang Dezember in Aachen aktuelle Forschungsergebnisse zu ihrem subretinalen Netzhautimplantat. Das internationale Symposium zum Thema Sehprothesen wird von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule … Weiterlesen »

Dez
04

Neues Verfahren ermöglicht automatisierte Herstellung von Kabelbäumen

Forscher der Hochschule Karlsruhe – Wirtschaft und Technik haben nun ein neues Verfahren entwickelt, das die automatisierte Fertigung bzw. Montage von Kabelbäumen möglich macht. Die Erfinder Prof. Dr.-Ing. Bernd Langer (rechts) und Prof. Dr.-Ing. Martin Kipfmüller. Kabelbäume sind eines der wenigen Teile, die vor allem in der Automobil- und in der Konsumgüterproduktion nach wie vor … Weiterlesen »

Dez
04

Museum Industriekultur Nürnberg: Physikworkshops für Kinder

Begleitend zum Lernlabor “Technikland” finden im Museum Industriekultur verschiedene Physikworkshops für Kinder und Jugendliche statt (Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Studierende der FAU erklären die spannenden Experimente Das Lernlabor “Technikland – staunen @ lernen” ist noch bis 25. Februar 2018 im Museum Industriekultur in Nürnberg geöffnet. Parallel dazu werden Kindern und Jugendlichen ab dem 9. Dezember … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge