Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Apr
08

Robotik im Mannschaftssport – Gut programmiert ist halb gewonnen

Robotik im Mannschaftssport - Gut programmiert ist halb gewonnen
Roboterfussball

Im Sport gibt es nichts, was es nicht gibt. Längst besiegen hochleistungsfähige Schachcomputer ihre menschlichen Gegner und auch der Einsatz technologischer Raffinessen macht es Formel-1-Piloten einfacher, am absoluten Limit zu fahren und Bestzeiten zu erreichen.

Besonders interessant wird es jedoch, wenn der Mensch im Sport lediglich ein programmierender Akteur an der Seitenlinie bleibt und Roboter anschließend das Geschehen auf dem Spielfeld bestimmen – im Roboterfußball gehört dies zur Normalität des Matches.

AquaContour unterstützt das Berliner FIRST RoboCup Team

Am 28. Februar 2015 fand in der Urania Berlin das Qualifikationsturnier für die RoboCup German Open 2015 in Magdeburg statt. Die Lokalmatadoren des FIRST RoboCup Team konnten dabei mit zwei Robotern alle fünf Matches für sich entscheiden und erreichten eine beeindruckende Gesamttorbilanz. Somit haben die Berliner die Erstplatzierung souverän und verdient erkämpft, wie auch die Qualifikation für die Ende April in Magdeburg stattfindende deutsche Meisterschaft.

Die AquaContour GmbH, der Spezialist für Wasserstrahlschneidetechnik aus Usingen im Taunus, unterstützt mit seinem Know-how bereits seit längerer Zeit viele interessante Engagements sportlicher Art, bei denen es auf absolute Präzision und besondere Lösungen ankommt. Darunter befanden sich unter anderem Teams im Bereich Motor- oder Radrennsport. Nun sind auch eine “Mannschaft” ausgeklügelter Roboterfußballer, sowie die programmierenden Köpfe dahinter, mit von der Partie. Dank der langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet Wasserstrahlschneiden entstanden auf diese Weise spezielle Teile für die kickenden Androiden auf dem Spielfeld.

Bestens gerüstet für die deutsche Meisterschaft

Die Vielfalt der Materialien, ganz gleich ob Edelstahl, Aluminium, Holz, Kunststoff oder Verbundwerkstoffe haben eines gemeinsam: Sie alle können unter höchster Materialausnutzung, ohne Gratbildung und verzugsfrei durch die Kraft des Wasserstrahls in die gewünschte Form geschnitten werden.
AquaContour fertigte für das FIRST RoboCup Team bereits zur Qualifikation spezielle Aluminium- und Polycarbonatplatten, wobei letztere trotz starker Zusammenstöße auf dem Spielfeld sehr gut hielten. Nun hat AquaContour für die im April in Magdeburg stattfindende RoboCup German Open die erneute Aufgabe, Aluminiumplatten zuzuschneiden. Diese sollen diesmal unter anderem über stärkere Außenstreben verfügen und dadurch mehr Stabilität bieten. Das FIRST RoboCup Team ist somit bestens auf packende Zweikämpfe vorbereitet, die sich ihre Roboter mit den Kontrahenten auf der deutschen Meisterschaft liefern werden.

Ein echter Profi in seinem Metier

Die AquaContour GmbH aus dem hessischen Usingen im Taunus hat sich als innovativer Dienstleister mit langjähriger Erfahrung und umfassendem Know-how einen Namen gemacht. Seit 2001 steht das hochmotivierte Team aus Technikern und Ingenieuren um die Geschäftsführer Rene Saraber und Harald Lange für höchste Präzision und Kompetenz im Bereich des Wasserstrahlscheidens. Die Kunden profitieren von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten dieser Schneidetechnik, indem die AquaContour GmbH stets das technisch Machbare mit dem wirtschaftlich Sinnvollen verknüpft. Dies macht individuelle Lösungen möglich, die zur höchsten Zufriedenheit des Kunden in die Tat umgesetzt werden.

AquaContour GmbH ist ein Dienstleister für Wasserstrahlschneiden. Mit Hilfe der Wasserstrahlschneidetechnik lassen sich Edelmetalle, sowie NE-Metall wie Aluminium, Messing, Kupfer und zudem
weitere Materialien effizient schneiden. Die Firma AquaContour hat Ihren Sitz in Usingen bei Frankfurt.

Firmenkontakt
AquaContour GmbH
Harald Lange
Raiffeisenstraße 2b
61250 Usingen/Taunus
06081-448386
06081-448393
aquacontour@web.de
http://www.aquacontour.com

Pressekontakt
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
06051-9711 22
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»