Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Jul
25

Fraunhofer IGD unterstützt das Badische Landesmuseum in fortschrittlichem Museumskonzept

Publikum archiviert die Exponate selbst Der CultArm3D-P digitalisiert Objekte autonom. Ein neues Ausstellungskonzept erlaubt den Besuchern des Badischen Landesmuseums, die Exponate in den eigenen Händen zu halten und mithilfe des Fraunhofer IGD zu digitalisieren. Der Museumsbesuch bleibt den Besuchern nicht nur im Gedächtnis – sie tragen vielmehr auch aktiv zum digitalen Archiv des Museums bei. … Weiterlesen »

Feb
05

EiszeitQuell zeichnet Eiszeit-Forscher mit 5.000 Euro aus

Dr. Adrián Pablos erhält den Förderpreis der Uni Tübingen v.l.n.r.: Dr. Adrián Pablos (Universidad de Alcalá Madrid, Spanien), Nina Gramer (EiszeitQuell) (Bildquelle: Uni Tübingen – Nadine Huber) Der Archäologe Dr. Adrián Pablos von der Universität Alcalá in Madrid wird mit dem diesjährigen „Förderpreis für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie“ der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ausgezeichnet. In seiner Forschung … Weiterlesen »

Feb
13

Die Macht der Pharaonen – Waffen und Militär im alten Ägypten

Aktuell auf der Leipziger Buchmesse: Archäologe Dr. Peter W.F. Heller veröffentlich ein hochinteressantes Buch über Waffen und Militär im alten Ägypten. Dr. Peter W.F. Heller untersucht in diesem populärwissenschaftlichen Werk spannend und unterhaltsam das altägyptische Waffen- und Militärwesen. In angemessener Balance zwischen Allgemeinverständlichkeit und wissenschaftlicher Korrektheit erschließt er den Lesern einen Teil der geheimnisvollen Welt … Weiterlesen »

Jan
17

Hünengräber und Hinkelsteine

Taschenbücher des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst und des Mainzer Archäologen Dr. Detert Zylmann über Großsteingräber und Menhire München / Wiesbaden – Über Großsteingräber (Megalithgräber) und Menhire (Hinkelsteine) informieren drei Taschenbücher von „GRIN Verlag für akademische Texte“ (München). Dabei handelt es sich um die Titel „Das Rätsel der Großsteingräber“ und „Was ist ein Menhir?“ des Wiesbadener … Weiterlesen »

Jan
12

200 Werke in 25 Jahren

Wiesbadener Autor Ernst Probst veröffentlichte vor allem Publikationen über Paläontologie und Archäologie sowie Biografien über berühmte Frauen und Männer München / Wiesbaden – Der Wiesbadener Buchautor Ernst Probst hat von 1986 bis heute rund 200 Bücher, Taschenbücher, Broschüren und E-Books veröffentlicht. Er schrieb vor allem populärwissenschaftliche Werke aus den Themenbereichen Paläontologie und Archäologie sowie Biografien … Weiterlesen »

Dez
05

Buchtipp: Die nordische Bronzezeit in Deutschland

Taschenbuch des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst über 1000 Jahre Urgeschichte München / Wiesbaden – Rund 1000 Jahre Urgeschichte passieren in dem Taschenbuch »Die nordische Bronzezeit in Deutschland« in Wort und Bild Revue. Es befasst sich mit den Kulturen, die von etwa 1800 bis 800 v. Chr. in weiten Teilen Norddeutschlands existierten. Nämlich der nordischen frühen … Weiterlesen »

Dez
04

Buchtipp: Die nordische Bronzezeit in Deutschland

Taschenbuch des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst über 1000 Jahre Urgeschichte München / Wiesbaden – Rund 1000 Jahre Urgeschichte passieren in dem Taschenbuch »Die nordische Bronzezeit in Deutschland« in Wort und Bild Revue. Es befasst sich mit den Kulturen, die von etwa 1800 bis 800 v. Chr. in weiten Teilen Norddeutschlands existierten. Nämlich der nordischen frühen … Weiterlesen »

Nov
25

200 Titel in 25 Jahren

Wie der Journalist Ernst Probst zum Buchautor wurde München / Wiesbaden – Den ersten Artikel über ein paläontologisches Thema schrieb Ernst Probst 1977 über die Jahrhundertgrabung von Kupferzell im Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Dort wurden damals bei Grabungen an einer Baustelle der Autobahn Heilbronn-Nürnberg spektakuläre Funde von mehr als 6 Meter langen Ahnen der Dinosaurier … Weiterlesen »

Nov
25

200 Titel in 25 Jahren

Wie der Journalist Ernst Probst zum Buchautor wurde München / Wiesbaden – Den ersten Artikel über ein paläontologisches Thema schrieb Ernst Probst 1977 über die Jahrhundertgrabung von Kupferzell im Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Dort wurden damals bei Grabungen an einer Baustelle der Autobahn Heilbronn-Nürnberg spektakuläre Funde von mehr als 6 Meter langen Ahnen der Dinosaurier … Weiterlesen »

Nov
23

Goldhüte und heilige Pferde

Spektakuläre Funde aus der Bronzezeit in Deutschland – Fakten aus Taschenbüchern des Wissenschaftsautors Ernst Probst München / Wiesbaden – Im goldenen Zeitalter der Urgeschichte von etwa 2300 bis 800 v. Chr. gab es in Deutschland bereits mächtige Häuptlinge und Fürsten, wehrhafte Burgen sowie mysteriöse Kulte. Nachfolgend einige der spektakulärsten Entdeckungen aus dieser Ära, die wegen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «