Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Mai
31

Bioöle aus Abfallstoffen

Neue flüssige Brennstoffe für den Hauswärmemarkt? Aus alternativen Rohstoffen wie Altspeisefett oder Pflanzenölen kann hydriertes Bioöl entstehen. (Bildquelle: TU Bergakademie Freiberg) Flüssige regenerative Energieträger müssten im Rahmen der Energiewende auf eine breitere Rohstoffbasis gestellt werden, damit sie einen höheren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Bei der Suche nach alternativen Rohstoffen ist die Nutzung von Abfallstoffen … Weiterlesen »

Feb
05

Strom trifft Wärme

EnergieAgentur.NRW und TAW veranstalten Tagung zu Kraft-Wärme-Kopplung Technische Akademie Wuppertal Wuppertal, 5. Februar 2014. Sie spielt eine Schlüsselrolle für die erfolgreiche Energiewende: Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Allein in Nordrhein-Westfalen soll bis 2020 ein Viertel des Stroms mit KWK-Anlagen produziert werden. Die Technologie weckt große Erwartungen bei Energieversorgern, Unternehmen und Verbrauchern. Die EnergieAgentur.NRW und die Technische Akademie … Weiterlesen »

Mrz
20

Energiekosten erfolgreich senken

Fachtagung “Energiemanagement”: Experten gaben Praxistipps Wuppertal, 20. März 2013. Gesetzesänderungen, steigende Strompreise und strenge Effizienzvorgaben: Für Industriebetriebe ist es in Zeiten der Energiewende eine Notwendigkeit und Herausforderung gleichermaßen, Energiekosten erfolgreich zu reduzieren. Dabei ist der Aufbau eines effizienten Energiemanagements nicht allein eine Frage moderner Technologien, sondern ein Prozess, der alle Unternehmensbereiche miteinbeziehen muss. Das machte … Weiterlesen »

Jan
28

Neue Energien – Wie Bürger die Energiewende voranbringen können

Das Webportal ökologischekapitalanlagen.de hat einen Vergleich zwischen den einzelnen erneuerbaren Energien veröffentlicht. Insbesondere Solarparks und Photovoltaik-Anlagen sind umstritten. Die Wahl einer bestimmten regenerativen Energieform kann je nach Umwelt unterschiedlich gut oder schlecht sein. Hier gilt es die geografischen Unterschiede bzgl. Klima, Politik und Geografie zu kennen. Ein Solarpark in Bayern ist sicherlich nicht so effizient … Weiterlesen »

Okt
16

Mikro-KWK muss differenziert betrachtet werden

7. Öl-Wärme-Kolloquium in Aachen Rund 150 Teilnehmer trafen sich beim 7. Öl-Wärme-Kolloquium am 26. und 27. September 2012 in Aachen. Die Kraft-Wärme-Kopplung für Ein- und Zweifamilienhäuser (Mikro-KWK) wird als ein Baustein zur Effizienzsteigerung und zum Gelingen der Energiewende angesehen. Die technische Umsetzung führt heute zu zwei- bis dreifach höheren Investitionen im Vergleich zu konventioneller Heizgeräte¬technologie. … Weiterlesen »