Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Okt
27

Verbesserung des Betriebsbereichs und Erhöhung der Zuverlässigkeit von Integrierten Schaltungen

Photodioden-gesteuerte Regelung verhindert den Durchbruch der pn-Übergänge Die Erfindung ist besonders für Radar in automobilen Assistenzsystemen sehr vorteilhaft. Schnelle integrierte Schaltungen (IC) werden in der angewandten Elektronik vielfach eingesetzt. Bei besonders belasteten schnellen oder leistungsstarken Komponenten in der Schaltung besteht jedoch oft die Gefahr des Durchbruchs, z. B. in Oszillator-Schaltungen (Radaranlagen, etc.) oder “smart power” … Weiterlesen »

Sep
23

Größere Reichweite und längere Lebensdauer

In den vergangenen Jahren wurden bereits große Fortschritte im Bereich der Elektromobilität gemacht. Was immer noch fehlt, sind effiziente, kleine und stabile Stromspeicher. REM-Aufnahme einer mikrostabilisierten Silizium-Anode: Rechts und links die poröse Schicht. Eine der großen Herausforderungen im Bereich Elektromobilität ist die effektive und zuverlässige Speichermöglichkeit für elektrische Energie im Fahrzeug. Nicht nur die Diskussionen … Weiterlesen »

Jul
27

Neues Verfahren fügt Bleche besser zusammen

Mit neu entwickelten Verfahrensvarianten wird es erstmals möglich, Stahl- oder Aluminiumbleche unterschiedlicher Dicke wirtschaftlich und hochfest mit dem Rührreibschweißprozess zu fügen. Mit den neu entwickelten Rührreibschweißverbindungen ist es möglich, Stahl- und Aluminiumbleche unte Rührreibschweißen ist ein noch junges und damit oftmals unbekanntes Presschweißverfahren zum Fügen von flächigen Bauteilen und Halbzeugen aus Leichtmetallen. Aufgrund der hohen … Weiterlesen »

Apr
19

Neue Optionen für hochfeste Faserseile

Sechs Jahre Forschungsarbeit stecken in einer neuen Seilendverbindung aus Kunststoff, die an der Universität Stuttgart entwickelt wurde. Jetzt hat der Einband für hochfeste Faserseile Marktreife erreicht, ein Prototyp ist bereits im Einsatz. Die Erfi Diplom-Ingenieur Sven Winter hat eine neue Seilendverbindung für 4 bis 96 mm starke Faserseile entwi Sechs Jahre Forschungsarbeit stecken in einer … Weiterlesen »

Mrz
02

Dem Original auf der Spur

Die Echtheit eines Produktes mittels Smartphone überprüfen und erkennen Mit der Mikrolinse kann das Original ganz einfach von der Fälschung unterschieden werden. (Bildquelle: Institut für Technische Optik, Uni Stuttgart) Ob teure Sportschuhe, Markenkleidung, Medikamente oder Bremsbeläge fürs Auto – Produktfälschungen können mit bloßem Auge oft nur schwer vom Original unterschieden werden. Durch Produktpiraterie entstehen in … Weiterlesen »

Sep
02

Enorm leicht, stark dämpfend und gut umformbar

Ein neuer Schichtverbundwerkstoff aus Blech mit Zwischenschichten vereint eine gute Schalldämpfung mit den Vorzügen einer gezielt einstellbaren Steifigkeit – bei sehr geringem Gewicht. Streifen im Querschnitt, der einseitig versickt ist. Die schwarze Füllung stellt Klebstoff dar. (Bildquelle: Institut für Umformtechnik, Universität Stuttgart) Das von Forschern der Universität Stuttgart neuentwickelte hybride Halbzeug “Bolight” bietet gute Dämpfungseigenschaften … Weiterlesen »

Apr
02

Hannover Messe: Superfeine Gewebe aus Cellulose für neue Materialeigenschaften

Denkendorfer Textilforschern gelang es erstmals, feinste Fasern auf der Basis des umweltfreundlichen und nachwachsenden Rohstoffes Cellulose als Endlosgarn herzustellen. Das in Denkendorf neu entwickelte Direktspinnverfahren ergibt endlose Cellulosefasern. Denkendorfer Textilforschern gelang es erstmals, feinste Fasern auf der Basis des umweltfreundlichen und nachwachsenden Rohstoffes Cellulose als Endlosgarn herzustellen. Mit dieser von der Baden-Württemberg Stiftung finanzierten Erfindung … Weiterlesen »

Mrz
26

Innovationen und Technologien für die Zukunft

Als Partner der Wissenschaft und der Wirtschaft präsentieren TLB und Baden-Württemberg Stiftung auf der diesjährigen Hannover Messe am Gemeinschaftsstand “Baden-Württemberg International” (Halle C, Stand C17) Erfindungen und Prototypen aus den Bereichen Lasertechnik, Faserherstellung und Transfektionstechnologie. TLB und Baden-Württemberg Stiftung stellen in Hannover neue Technologien vor. Innovationen und neue Technologien aus den baden-württembergischen Hochschulen zeigt die … Weiterlesen »

Nov
12

Neuartiges Doppelkufensystem: Wenn die Gabel ohne Stapler fährt

Das neu entwickelte fahrerlose Doppelkufensystem mit seinem ausgeklügelten Antriebs- und Gestaltungskonzept wurde am Institut für Fördertechnik und Logistik der Universität Stuttgart entwickelt. Das Böblinger Unternehmen Eisenmann will das innovative Förderfahrzeug zur Serienreife bringen. TLB hat den gesamten Prozess bin zum Entwicklungsvertrag begleitet. Innovation mit vielen Vorteilen: Das Doppelkufensystem mit kombiniertem Fahr-, Lenk- und Hubantrieb. Ein … Weiterlesen »