Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Aug
08

Kosteneinsparungen durch Hybridlager

Hybridlager bringen erhebliche Kosteneinsparungen in der produzierenden Industrie. Vertrieben werden jene Lagerarten in Österreich über SKF Vertragshändler G.O.Nilsson. SKF (Bildquelle: @SKF) Eine neu entwickelte Lagerart, entwickelt von int. Wälzlagerherstellern und österreichweit vertrieben durch SKF Vertragshändler G.O.Nilsson, verhilft Unternehmen der produzierenden Industrie zu erheblichen Abnützungs- und Kosteneinsparungen ihrer produzierenden Maschinen. Hybridlager oder Vollkeramikwälzlager erlauben eine schnellere … Weiterlesen »

Jul
15

Schmierfette zeit- und kostensparend entwickeln

Forschung an neuer Prüfmethode Dauerlauftest von Schmierfett in Wälzlagern. (Bildquelle: Kompentenzzentrum Tribologie) Die Entwicklung von Schmierfetten ist ein technisch und zeitlich aufwändiger Prozess. Typischerweise sind mehrere iterative Entwicklungszyklen mit wiederholten Stabilitätsuntersuchungen notwendig, die die Kosten mit jedem Zyklus erhöhen. Herkömmliche Freigabeuntersuchungen zur Bestimmung der Schmierfettstabilität sind teuer beziehungsweise aufwändig, einfache und aussagekräftige Stabilitätstests gibt es … Weiterlesen »

Mrz
28

Zuverlässige Schmierung bei Wind, Wetter und höchsten Belastungen

rhenus LKX 2 – Sicherer Einsatz von Erzmühlen, Großbaggern, Förderbändern & Co Hochbelastete Wälz- und Gleitlager sowie Zahnkränze und Bolzen im Berg- und Tagebau, in der Land- und Forstwirtschaft, aber auch in Radlagern von Schienenfahrzeugen oder Lkw müssen selbst unter widrigsten Betriebsbedingungen Topleistungen mit großer Zuverlässigkeit erbringen. Speziell für den Einsatz unter stärkster Druckbelastung, hohen … Weiterlesen »