Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Mrz
04

TeamIndus fliegt zum Mond mit Tata Communications

Tata Communications ist offizieller Kommunikationspartner für indischen Teilnehmer am mit 30 Millionen US-Dollar dotierten Google Lunar XPRIZE

TeamIndus fliegt zum Mond mit Tata Communications
Rover TeamIndus

Mumbai, 4. März 2015 – Tata Communications, führender Anbieter von A New World of Communications™, ist offizieller Kommunikationspartner von TeamIndus, dem einzigen Teilnehmer aus Indien am mit 30 Millionen US-Dollar dotierten Google Lunar XPRIZE. Als der größte internationale, mit einem Geldpreis dotierte Wettbewerb, der auf die Entwicklung von kostengünstigen Methoden für die Erforschung des Weltraums mit Hilfe von Robotern abzielt, fordert der Google Lunar XPRIZE privat finanzierte Teams dazu heraus, ein Raumfahrzeug sicher auf dem Mond zu landen, das danach mindestens 500 Meter zurücklegen und dabei hochauflösendes Video-, Bild- und Datenmaterial an die Erde senden muss. TeamIndus hat sich zur Aufgabe gemacht, Indien in eine neue Ära der Weltallerforschung und Luftfahrttechnologie zu führen.

Im Rahmen der Partnerschaft bringt Tata Communications seine Vernetzung und sein Know-how in Bezug auf Cloud- und Rechenzentrum-Dienstleistungen ein, um TeamIndus mit für die Aufgabe existenziellen Kommunikationsdiensten zu versorgen. Neueste Lösungen für Content Delivery Network (CDN), Web Hosting und Flight Path Big Data Analytics sowie Secured Private Network sind einige der eingesetzten Anwendungen, um TeamIndus näher an sein Ziel zu bringen. Mit seinem globalen Unterseekabel-Netzwerk deckt Tata Communications bereits die gesamte Welt ab – durch die Partnerschaft mit TeamIndus wird diese Reichweite neue Höhen erreichen.

Julie Woods-Moss, Chief Marketing Officer und CEO Nextgen Business bei Tata Communications, sagt: “Es gibt nur wenige Projekte, die so inspirierend und wegweisend sind wie Raumfahrtmissionen. Teil der Mission von TeamIndus zum Mond auf der Jagd nach dem Google Lunar XPRIZE zu sein, ist wirklich Pionierarbeit. Wir freuen uns, ihnen dabei zu helfen, ihr Ziel einer erfolgreichen Mondmission inklusive der Übersendung von Daten, Videos und Bildern zu erreichen, die unser Verständnis der Landschaft auf dem Mond letztlich komplett verändern werden. Unser Engagement für den Wettbewerbsteilnehmer aus Indien für diesen wichtigen Preis verdeutlicht unsere Entschlossenheit, in allem, was wir tun, ambitioniert und anders zu denken.”

Rahul Narayan, Teamleiter von TeamIndus, sagt: “Unser Motto bei TeamIndus ist “Aspire, Believe and Create” und ohne die Unterstützung der Branche wäre es ziemlich schwer, das zu erreichen. Tata Communications ist unser offizieller Kommunikationspartner und hilft uns im wahrsten Sinne des Wortes, den weiten Weg bis zum Mond und wieder zurück kommunizieren zu können, was für unsere Unternehmung existenziell ist. Wir freuen uns, dass Tata Communications an unser Projekt glaubt und sind hocherfreut, sie mit an Bord zu haben.
Ihre langjährige Erfahrung sowie die niedrigen Latenzzeiten in den Verbindungen zwischen den Bodenstationen ist nicht nur von äußerster Wichtigkeit für die Mission, sondern auch ein großer Beitrag für die zukünftige Erforschung des Weltraums.”

Die globalen Connectivity Services von Tata Communications basieren auf dem weltweit größten und fortschrittlichsten Unterseekabel-Netzwerk. Über 24% der Internet-Routen auf der ganzen Welt laufen über das Netzwerk von Tata Communications. Für diese Mondmission wird Tata Communications sein Global Content Delivery Network nutzen, um die Echtzeit-Daten vom Mond an verschiedenste Endknotenpunkte auf der Erde zu übermitteln. Die Videos und Bilder werden für die Öffentlichkeit frei zugänglich sein, sodass jeder an diesem großen historischen Moment teilhaben kann.

Tata Communications ist ein weltweiter Anbieter von Kommunikationslösungen. Das Unternehmen ist besonders in Schwellenländern stark aufgestellt. Multi-nationale Konzerne und Service Provider werden mit hochmodernen gemanagten Lösungen, einem global verfügbaren und pan-indischen Netzwerk und umfassender Expertise unterstützt. Endverbraucher sind ebenso die Zielgruppe von Tata Communications auf dem indischen Markt.
Das weltweit verfügbare Netzwerk von Tata Communications umfasst eines der modernsten und größten Tiefseekabelnetzwerke und über 400 PoPs. Mehr als 200 Länder werden verbunden. Weltweit unterhält der Anbieter rund 1 Million Quadratmeter Fläche für Rechenzentren und Kollokationsräume. Tata Communications ist führender Anbieter in Schwellenländern wie etwa in Indien bei Datendiensten für Großunternehmen.
Weltweit gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern von Lösungen zur Sprachübertragung weltweit. Dazu kommt eine Reihe strategischer Investitionen in Netzbetreiber: in Südafrika (Neotel), Sri Lanka (Tata Communications Lanka Limited), Nepal (United Telecom Limited) und, vorbehaltlich der Genehmigung durch die chinesische Regierung, in China (China Enterprise Communications).

Tata Communications Limited ist an der Börse in Mumbai und der National Stock Exchange of India notiert. ADR (American Depository Receipts) der Aktie sind an der New Yorker Börse notiert (NYSE: TCL).
www.tatacommunications.com

Forward Looking & Cautionary Statements
Certain words and statements in this release concerning Tata Communications and its prospects, and other statements, including those relating to
Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” expected financial position, business strategy, the future development of Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” operations, and the general economy in India, are forward-looking statements. Such statements involve known and unknown risks, uncertainties and other factors, including financial, regulatory and environmental, as well as those relating to industry growth and trend projections, which may cause actual results, performance or achievements of Tata Communications, or industry results, to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. The important factors that could cause actual results, performance or achievements to differ materially from such forward-looking statements include, among others, failure to increase the volume of traffic on Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” network; failure to develop new products and services that meet customer demands and generate acceptable margins; failure to successfully complete commercial testing of new technology and information systems to support new products and services, including voice transmission services; failure to stabilize or reduce the rate of price compression on certain of the company\\\\\\\\\\\\\\\”s communications services; failure to integrate strategic acquisitions and changes in government policies or regulations of India and, in particular, changes relating to the administration of Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” industry; and, in general, the economic, business and credit conditions in India. Additional factors that could cause actual results, performance or achievements to differ materially from such forward-looking statements, many of which are not in Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” control, include, but are not limited to, those risk factors discussed in
Tata Communications\\\\\\\\\\\\\\\” various filings with the United States Securities and Exchange Commission. These filings are available at www.sec.gov.
Tata Communications is under no obligation to, and expressly disclaims any obligation to, update or alter its forward-looking statements.

Firmenkontakt
Tata Communications
Natalie Chak
20 Old Bailey
EC4M 7AN London
+44 (0)207 029 9525
natalie.chak@tatacommunications.com
http://www.tatacommunications.com

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Jennifer Oborny
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
069 9736245
jennifer.oborny@hkstrategies.com
http://www.hillandknowlton.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»