Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Mrz
26

Trends in der Oberflächentechnologie

HARTCHROM GmbH erweitert Angebot um “Pearlbrite”

Trends in der Oberflächentechnologie
Die Oberfläche Pearlbrite bei Hartchrom GmbH: von fast glänzend bis vollständig matt.

Die matte Metall-Oberfläche bestimmt den Trend; ob im Interieur oder Exterieur im Automobil, im Sanitärbereich oder bei Elektrogeräten. Das Beschichtungsverfahren “Pearlbrite” erlebt mit diesem Trend eine Renaissance, die der Oberflächenveredler Hartchrom GmbH aus Süddeutschland in seinem Angebot aufgreift.

Von fast glänzend bis vollständig matt bietet das Beschichtungsverfahren Pearlbrite ein besonders breites Spektrum an möglichen Oberflächen. Selbst in den potenziellen Farbnuancen lässt sich über das Beschichtungsverfahren eine ansehnliche Palette erzeugen. Dabei sind Pearlbrite-Schichten relativ robust, schmutzabweisend und bieten je nach Schichtdicke guten bis hervorragenden Korrosionsschutz. Das macht den Einsatz dieser Oberfläche im Interieur in der Automobilbranche aber natürlich auch im Sanitär bis hin zur Medizintechnik sehr beliebt.

“Der besondere Aspekt bei Pearlbrite ist, dass die Oberfläche sehr gut reproduzierbar ist. Für unsere Kunden birgt das eine hohe Sicherheit” so Matthias Enseling, Geschäftsführer der Hartchrom GmbH.
Zusätzlich lässt sich die Beschichtung sehr gleichmäßig – auch auf sehr kleinteilige, profilierte, also unebene Bauteile auftragen. Hier bietet sich der Konstruktion und Produktentwicklung ein enormer Design-Spieltraum. “Oberflächentechnologie nimmt in der Produktentwicklung einen immer höheren Stellenwert ein. Mit einem umfassenden Angebot an modernen Oberflächen sind wir Zulieferer aber auch Entwicklungspartner für unsere Kunden. Die Erweiterung unseres Angebots um Pearlbrite ist dabei mit Sicherheit nicht die letzte Investition in ein marktgerechtes Servicepaket” so Enseling.

Pearlbrite kann auf Stahl, Aluminium und Kupferlegierungen aufgebraucht werden und bietet auch eine gute Grundfläche zur weiteren Galvanisierung. Auch vorbeschichtete Kunststoffteile lassen sich problemlos mit Pearlbrite beschichten. Hartchrom konnte so bereits erfolgreich tausende von Armaturen aus der Wohlfühlwelt der Sanitärbranche beschichten. Eine weitere Anwendung ist der Fahrzeuginnenraum, wo Pearlbrite an Leisten und Knöpfen seit einigen Jahren kaum aus dem Auto wegzudenken ist. Weitere Informationen unter www.hartchrom.de

Mit Faszination an der Oberfläche bietet das inhabergeführte Unternehmen funktionelle Schichtsysteme für unterschiedlichste Metalle und Kunststoffe. Je nach Anforderung sorgen Hartchrom-Beschichtungen für Härte, Korrosionsbeständigkeit oder dekorative Veredelung. So werden Produkteigenschaften über moderne Oberflächentechnologie gezielt beeinflusst. Das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe bildet von der Vorbehandlung zur Beschichtung bis hin zur Montage und Logistik das komplette Leistungsspektrum ab. Mit eigenem Qualitätsmanagement nach ISO/TS 16949 und hohen Umweltstandards investiert Hartchrom beständig in zukunftsweisende Technologien und Oberflächen.

Firmenkontakt
Hartchrom GmbH
Matthias Enseling
Pfannkuchstraße 3a-5
76185 Karlsruhe
+49 721 56589-0
+49 721 56589-99
info@hartchrom.de
http://www.hartchrom.de

Pressekontakt
KOKON – Marketing mit Konzept!
Marion Oberparleiter
Dekaneigasse 3
76275 Ettlingen
+49 72 43 605979-0
+49 72 43 605979-1
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»