Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Jan
06

Was ist gute Hochschullehre?

Sammelband zur Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik

Was ist gute Hochschullehre?

Gute Lehre garantieren: Geht das? Die Frage nach der Qualität von Hochschullehre rückt immer stärker in den Fokus der Hochschulforschung. Da es jedoch keine gute Lehre ohne gute Lehrende gibt, blicken die Autoren des Themenbandes “Was ist gute Lehre?” auf die Möglichkeiten der Professionalisierung und Kompetenzerweiterung von Hochschuldidaktikern. Im Mittelpunkt stehen die hochschuldidaktische Weiterbildung der Lehrenden, die Zugangsfindung von Studierenden zur Wissenschaft sowie die Gestaltung und Messbarkeit von guter Lehre.

Die Autoren berichten über neue Forschungsansätze, Methoden und Angebote, aber auch über universitäre Strukturen, Kompetenzen und Bewertung sowie Forschendes Lernen als Bestandteil guter Lehre. Als Mitglieder der Hochschulcommunity liefern sie eine facettenreiche Betrachtung des Themas aus der Arbeitsperspektive. Ihre heterogenen und multiperspektivischen Ansatzpunkte, Aussichten, Entwicklungsprojekte und Praxisreflexionen wurden von den Herausgebern bewusst nicht thematischen Schemata untergeordnet.

Der Band erscheint in der Reihe “Blickpunkt Hochschuldidaktik”, die von der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) herausgegeben wird.

Herausgeber

Dr. Britta Baumert war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dortmund im Bereich Hochschuldidaktik.

Dr. Sigrid Dany ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem Zentrum für Hochschulbildung der TU Dortmund.

Dr. Tobias Haertel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Hochschulbildung der TU Dortmund.

Matthias Heiner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Hochschulbildung der TU Dortmund.

Dr. Matthia Quellmelz war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dortmund.

Claudius Terkowsky ist Leiter der Forschungsgruppe Ingenieurdidaktik am Zentrum für Hochschulbildung der TU Dortmund.

Matthias Heiner, Britta Baumert, Sigrid Dany, Tobias Haertel,

Matthia Quellmelz, Claudius Terkowsky (Hg.)

Was ist gute Lehre?

Perspektiven der Hochschuldidaktik

Reihe: Blickpunkt Hochschuldidaktik

W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2016, 306 Seiten

34,90 Euro

Artikel-Nr. 6004512

ISBN 978-3-7639-5695-1

Als E-Book bei wbv.de

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fach- und Wissenschaftsverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung. Mit Büchern, Fachzeitschriften, digitalen Medien, Fachinformationssystemen und den Portalen wbv-Journals.de und wbv OpenAccess.de bietet der wbv schnellen Zugriff auf aktuelle Bildungsliteratur. 2014 feierte das Familienunternehmen mit Sitz in Bielefeld sein 150jähriges Bestehen.

Firmenkontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-10
service@wbv.de
http://www.wbv.de

Pressekontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
0521 / 91101-79
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»