Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Okt
27

wbv kooperiert mit Open-Access-Initiative Knowledge Unlatched

wbv kooperiert mit Open-Access-Initiative Knowledge Unlatched

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) macht im Rahmen der internationalen Open Access-Woche in Kooperation mit Knowledge Unlatched (KU) Titel aus seinen Programmbereichen Sozialwissenschaften, Bildungs- und Sozialforschung international zugänglich. „Mit der Kooperation wollen wir ein Zeichen für Open Access-Monografien in den Sozialwissenschaften setzen. Die Open Services von KU ergänzen wunderbar das wbv-Leistungsspektrum in Sachen Sichtbarkeit und internationaler Verbreitung von Open Access-Titeln“, sagt Joachim Höper, Mitglied der Geschäftsleitung beim W. Bertelsmann Verlag (wbv), Bielefeld. Der renommierte mittelständische Wissenschafts- und Fachverlag hat bereits viel Erfahrung mit Open-Access Publikationen gesammelt: Seit 2012 verlegt der wbv Open Access-Titel auf dem goldenen und grünen Weg. Veröffentlicht werden größtenteils Monografien, Tagungsbände und empirische Studien aus der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung.

Die Kooperation ist Teil eines neuen Services von Knowledge Unlatched. Seit einigen Monaten bieten die Betreiber der Open Access-Plattform neben der Finanzierung von OA-Titeln auch einen Daten- und Marketingservice für Bibliotheken an. An diesem Service beteiligt sich der wbv ab November 2017 mit Titeln in englischer und deutscher Sprache.

– Über Knowledge Unlatched –

Knowledge Unlatched (KU) ist eine Kooperative, die 2012 in England gegründet wurde und sich für den freien Zugang zu akademischen Inhalten für Leser/innen auf der ganzen Welt einsetzt. Die KU-Online-Plattform ist zentrale Anlaufstelle für Bibliotheken weltweit, um OA-Modelle, Programme führender Verlagshäuser und OA- Initiativen zu unterstützen.

– Über wbv –

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Wissenschafts- und Fachverlag aus Bielefeld mit über 140 Jahren publizistischer Erfahrung. Die Schwerpunkte des Programms liegen in den Bereichen Sozialwissenschaften & Sozialforschung, Bildung & Beruf sowie Verwaltung & Recht. Mit Büchern, Fachzeitschriften, digitalen Medien, Fachinformationssystemen und den Portalen wbv-journals.de und wbv-open-access.de bietet der wbv schnellen Zugriff auf aktuelle Informationen aus seinen Fachbereichen.

Ansprechpartner:

Joachim Höper, wbv-Geschäftsleitung

Joachim.hoeper@wbv.de

Klaudia Künnemann, wbv-Presse

Klaudia.kuennemann@wbv.de

wbv.de

Knowledgeunlatched.org

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) publiziert Literatur zu Bildung, Beruf und Sozialforschung. Mit Büchern, Fachzeitschriften, digitalen Medien, Fachinformationssystemen und den Portalen wbv-journals.de und wbv-open-access.de bietet der wbv schnellen Zugriff auf aktuelle Bildungsthemen. 2014 feierte das Familienunternehmen mit Sitz in Bielefeld sein 150jähriges Bestehen.

Firmenkontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-10
service@wbv.de
http://www.wbv.de

Pressekontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
0521 / 91101-79
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»