Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Aug
14

Weltweit größte alkalische Wasserelektrolyseanlage mit einer Leistung von 10 Megawatt von Asahi Kasei Fukushima Hydrogen Research Field

Düsseldorf, 14. August 2018 – Asahi Kasei und seine Tochtergesellschaft Asahi Kasei Engineering Corp. haben von Toshiba Energy Systems & Solutions Corp. einen Auftrag über eine alkalische Wasserelektrolyseanlage mit der Größenordnung von 10 MW erhalten. Die Anlage wird im Fukushima Hydrogen Research Field in Namie, Futaba, Fukushima, Japan, errichtet.

Das große alkalische Wasserelektrolyse-System wurde auf der Grundlage der weltweit führenden Chlor-Alkali-Elektrolyse-Technologie von Asahi Kasei entwickelt und mit Unterstützung der japanischen New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) durchgeführt. Die Anlage bietet eine hohe Energieeffizienz und hervorragende Anpassungsfähigkeit bei schwankendem Energiezufluss.

Toshiba Energy Systems & Solutions wurde von NEDO mit der Umsetzung des technologischen Entwicklungsprojekts Wasserstoff aus erneuerbaren Energien in Namie beauftragt.

Mit Integration einer großen Solarstromanlage wird die Elektrolyseanlage ein Kernstück des Fukushima-Wasserstoff-Forschungsfeldes bilden, das im Herbst 2019 den Testbetrieb aufnehmen und im Sommer 2020 in Betrieb gehen soll.

Das alkalische Wasserelektrolyse-System von Asahi Kasei ist ein Beispiel für die “Power-to-Gas”-Technologie zur Umwandlung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen in sauberen Wasserstoff. Dieser soll unter anderem, als Ersatz für fossile Brennstoffe im Verkehrswesen und in der Industrie dienen. Mit dem Übergang zu einer kohlenstoffarmen Gesellschaft wird ein deutliches Wachstum am Markt erwartet.

Die Teilnahme an diesem Projekt entspricht Asahi Kaseis mittelfristigem strategischen Ziel, der Gesellschaft Lösungen zu sauberer Umweltenergie anzubieten.

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/

www.asahi-kasei.eu/

Über die Asahi Kasei Corporation

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der in den drei Geschäftsbereichen Material, Bau und Gesundheitsversorgung tätig ist. Der Bereich Material umfasst Fasern und Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungskunststoffe, Konsumgüter, Akku-Separatoren und Elektronik. Die Bau-Sparte liefert Werk- und Baustoffe für Fertigteilhäuser für den japanischen Markt. Der Bereich Health Care umfasst Arzneimittel, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Notfall- und Intensivmedizin. Mit rund 34.000 Mitarbeitern weltweit betreut der Asahi-Kasei-Konzern Kunden in mehr als 100 Ländern.

“Creating for Tomorrow” – Zukunft schaffen. Mit diesem Slogan beschreibt der Asahi-Kasei-Konzern die gemeinsame Mission aller ihrer Unternehmen, Menschen auf der ganzen Welt zu einem besseren Leben und Leben mit nachhaltigen Produkten und Technologien zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/

https://www.asahi-kasei.eu/

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskontakt

Asahi Kasei Europe GmbH

Sebastian Schmidt

Am Seestern 4

40547 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 280 68 139

E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt

financial relations GmbH

Henning Küll

Louisenstraße 97

61348 Bad Homburg

Telefon: +49 (0) 6172 27159 12

Telefon: +49 (0) 175 903 42 29

E-Mail: h.kuell@financial-relations.de

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care.

Mit mehr als 30.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. Mit “Creating for Tomorrow” verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»