Technik Wissenschaft Forschung

kostenlose Pressemitteilungen zu Wissenschaft und Forschung

Jun
26

Zuverlässiger Partner für die wirtschaftliche Verarbeitung von Einpressbefestigern

Leistungsstark und effizient: Hydraulik-Einpressanlage LSC 6010 von Titgemeyer

Zuverlässiger Partner für die wirtschaftliche Verarbeitung von Einpressbefestigern
Leistungsstark und effizient: Hydraulik-Einpressanlage LSC 6010

Mit der hydraulischen Einpressanlage LSC 6010 bringt Titgemeyer eine ebenso zuverlässige, wie qualitativ hochwertige Anlage mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt. Die LSC 6010 verarbeitet alle gängigen Einpressbefestiger, wie etwa die seit Jahren bewährten CAPTIVE- oder PRESSTI-Systeme mit jeweils breitem Befestiger-Sortiment. Die solide Konstruktion der Einpressanlage verfügt über eine Einpresskraft von 60 kN und erledigt mühelos anfallende Arbeiten in kleinerer bis mittlerer Stückzahl. Unternehmen der blechverarbeitenden Industrie wissen die Vorzüge der Einpressanlage ebenso zu schätzen wie Handwerksbetriebe aus den Bereichen Elektro- oder Transporttechnik, Feinmechanik, Maschinenbau, aus dem gesamten Automotive-Bereich oder aber dem Gehäusebau. “Ein zuverlässiger Partner für das Alltagsgeschäft”, zitiert Marc Bremke, Produktmanager bei Titgemeyer, die Bewertungen zufriedener Kunden, die an der LSC 6010 besonders das einfache Handling und die kurzen Umrüstzeiten schätzen. Auch der geringe Wartungs- und Service-Bedarf machen die Anlage zu einem Garant für wirtschaftlichen Erfolg. Neben dem elektronischen Sicherheitssystem ermöglicht ein weiteres mechanisches Sicherheitssystem die Verarbeitung von nichtleitenden Werkstoffen. Noch mehr Vielfalt bei gleicher Qualität und Zuverlässigkeit bietet die grundsätzlich baugleiche Einpressanlage LSC 6010-C. Der Zusatz “C” steht für Clinching, die Alternative zum klassischen Punktschweißen dünner Bleche. Diese Anlage ist außerdem in der Lage, Bleche bis zu drei Millimetern Dicke zu biegen und zu kanten. Zur Vergrößerung der Fläche beim Gewindeschneiden kann die LSC 6010-C zusätzlich Bleche bis zwei Millimeter rändern. Je nach geplantem Einsatz bieten die LSC 6010 und die LSC 6010-C eine robuste und vielseitig einsetzbare Arbeits-Plattform für zuverlässiges und kostenoptimiertes Einpressen – und das über viele Jahre hinweg.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Einpressbefestigungs-Systeme wie CAPTIVE oder PRESSTI von Titgemeyer sind in Industrie und Handwerk nicht mehr wegzudenken. Denn dort werden viele verschiedene Materialien wie etwa Blech, Printplatten oder GFK eingesetzt. Der Trend zu immer kleineren und vor allem leichteren Bauteilen hat zur Folge, dass die Verbindungen in besonders dünne Bauteile eingefügt werden müssen. CAPTIVE- und auch PRESSTI-Befestiger wie z.B. Einpressmuttern, Gewindebuchsen, Gewindebolzen, Distanzhalter, Schnellverschluss-Schrauben, sind bereits ab einer Materialdicke von 0,8 mm stabile und verlässliche Systeme.

Innovativ, weltoffen: die Unternehmensgruppe TITGEMEYER
Führend in Fahrzeugbauteilen und Befestigungstechnik: Die TITGEMEYER Unternehmensgruppe positioniert vielfältige Produkte im internationalen Markt. Maßgeschneiderte Lösungen und praxisorientierte Innovationen für Industrie und Handwerk kommen aus Osnabrück. Erreicht durch qualifizierte Beratung, modernste Produktionstechnik und eine ausgereifte Logistik. TITGEMEYER überzeugt auf Werften, im Flugzeug- wie Fahrzeugbau, in der Industrie wie im Handwerk. In aller Welt. Offen für Innovationen.

Firmenkontakt
Gebr. Titgemeyer GmbH & Co. KG
Bianca Hartmann
Postfach 43 20
49033 Osnabrück
0541 – 5822 – 190
BiancaHartmann@titgemeyer.de
http://www.titgemeyer.de

Pressekontakt
bpö Kommunikationsmanagement
Dr. Detlev Dirkers
Kiwittstr. 44
49080 Osnabrück
016090904037
ddirkers@bpoe.de
http://www.bpoe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»