Digitalisierung und Nachhaltigkeit: MABEWO führt den Weg in die Zukunft

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: MABEWO führt den Weg in die Zukunft

MABEWO – Weg in die Zukunft

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren beinahe jeden Lebensbereich erobert. Unternehmen weltweit suchen nach innovativen Wegen, um die Flut an digitalen Informationen zu bewältigen und ihre Prozesse effizienter zu gestalten. Ein herausragendes Beispiel für ein Unternehmen, das nicht nur die Vorteile der Digitalisierung nutzt, sondern auch einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet, ist MABEWO aus der Schweiz.

MABEWO steht für „Make a better world“, und dieses Motto zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Unternehmen. MABEWO investiert in die Zukunft und entwickelt innovative Technologien, um die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit anzugehen: Klimaschutz, Energiewende, Ressourcenschonung und Lebensmittelversorgung. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, einen positiven Wandel zu gestalten und nachhaltige Lösungen zu entwickeln.

MABEWO: Digitale Transformation der Landwirtschaft für eine bessere Welt

Das Herzstück der digitalen Transformation der MABEWO Unternehmensgruppe sind ihre intelligenten Lösungen für Controlled Environment Agriculture (CAE). In einer Ära, in der die Anforderungen an die Landwirtschaft stetig steigen und die Notwendigkeit einer effizienten Bewirtschaftung durch Indoor Farming immer wichtiger wird, präsentiert MABEWO eine wegweisende Antwort auf diese Herausforderungen. MABEWO Green3 ist die intelligente Lösung für Controlled Environment Agriculture (CAE) und vereint Präzision und Effizienz als ein vollautomatisches und digitales System, das die volle Kontrolle über den Indoor-Pflanzenanbau ermöglicht. Die Schlüsselkomponente dieses innovativen Systems ist die MABEWO-Cloud-Lösung, die durch eine benutzerfreundliche Web-App und maßgeschneiderte Rezepte eine perfekte Ernte zu jeder Zeit gewährleistet. Das GREEN3 CONTROL CENTER ermöglicht eine Fernüberwachung der Pflanzen mit umfassender Anlagenübersicht, weiteren Zugängen und Überwachungen, die in eine nahtlose Plattform integriert sind.

Hightech Solutions für kontrolliertes Pflanzenwachstum

Das GREEN3 System präsentiert sich als ein modulares, zuverlässiges, vollautomatisches, skalierbares und ressourcenschonendes System. Es wird durch eine zentrale Bewässerungs- und Nährstoffversorgung auf dem Lift vereinfacht und optimiert.

Jörg Trübl, CEO und Mitbegründer der MABEWO, sieht in dieser Schnittstelle zwischen Biologie und Informatik, insbesondere Künstlicher Intelligenz, ein enormes Potenzial.

Die Digitalisierung in Europa und die Rolle der MABEWO

Die Digitalisierung in Europa schreitet unaufhaltsam voran, wie aus einem aktuellen Bericht der Europäischen Investitionsbank (EIB) hervorgeht. Im Jahr 2022 haben mehr als die Hälfte der Unternehmen in der Europäischen Union ihre Digitalisierung vorangetrieben, wobei sie verstärkt auf die Bereitstellung von Online-Dienstleistungen setzen. Diese Entwicklung markiert einen bedeutenden Fortschritt für den Europäischen Wirtschaftsraum, der nun auch in der Einführung modernster digitaler Technologien gegenüber den USA aufholt.

Trotz dieser Fortschritte gibt es jedoch immer noch Herausforderungen. Kleine und mittlere Unternehmen in der EU investierten weniger in die Digitalisierung als große Unternehmen, was den Fortschritt verlangsamt. Zudem gibt es signifikante Unterschiede in der digitalen Infrastruktur zwischen den Regionen. Ein begrenzter Zugang zur digitalen Infrastruktur behindert einige Unternehmen bei ihren Investitionen.

Die Rolle des Handels und der Umwelt

Die Rolle des Handels bei der Digitalisierung ist von entscheidender Bedeutung. International agierende Unternehmen führen häufig fortschrittliche digitale Technologien ein, wodurch sie besser gegen Handelsstörungen gerüstet sind. Darüber hinaus können digitale Technologien dazu beitragen, ökologische Herausforderungen zu bewältigen, indem sie beispielsweise smarte urbane Mobilität, Präzisionslandwirtschaft und nachhaltige Lieferketten ermöglichen. Dies trägt zur Verringerung von Emissionen und zur Förderung einer grüneren Wirtschaft bei.

Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, verstärkt in Klimamaßnahmen zu investieren. Laut dem EIB-Bericht investieren digital fortschrittliche Unternehmen eher in Klimamaßnahmen als nicht digitale Unternehmen.

MABEWO bietet integrative Pure-Tech-Lösungen

MABEWO aus der Schweiz steht für eine Symbiose aus Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen setzt nicht nur auf innovative Technologien und die Digitalisierung seiner Prozesse, sondern leistet auch einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung globaler Herausforderungen. Die Erfahrungen von MABEWO und die Entwicklungen in Europa zeigen, dass die Digitalisierung ein entscheidender Schlüssel für eine nachhaltigere Zukunft sein kann. Es liegt an jedem Unternehmen, die Chancen der Digitalisierung zu ergreifen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. „Make a better world“ – dieses Ziel ist erreichbar, und MABEWO zeigt den Weg.

Autor: Philipp Jonathan – Student und Blogger

Digitalisierung – eines der wichtigsten und prominentesten Themen im 21. Jahrhundert, aber trotzdem für viele immer noch nicht fassbar. Philipp Jonathan, Student (Wirtschaftsingenieurwesen) in Berlin und Blogger.

Die MABEWO AG steht für Nachhaltigkeit. „Make a better world“ investiert in die Zukunft und entwickelt innovative Technologien, um die größten Herausforderungen unserer Zeit zu lösen: Klimaschutz, Energiewende, Ressourcenschonung und Lebensmittelversorgung. Herr Jörg Trübl ist ausgebildeter Umweltingenieur und verfügt über 20 Jahre praktische wirtschaftliche Erfahrung in der Unternehmensführung als Berater, Coach und CEO von KMUs in Europa.

Firmenkontakt
MABEWO AG
Jörg Trübl
Chli Ebnet 3
6403 Küssnacht/Rigi
+41 41 817 72 00
f38c64c58fa426456d6788d619c31e4c808d42f8
https://www.mabewo.com/

Pressekontakt
MABEWO AG
Maximilian Fischer
Chli Ebnet 3
6403 Küssnacht/Rigi
+41 41 817 72 00
f38c64c58fa426456d6788d619c31e4c808d42f8
https://www.mabewo.com/