Firma Arnsperger eröffnet Technologie-Zentrum für Kunden in Köln

Die Firma Arnsperger Chemische Produkte hat für Kunden ein Technologie-Zentrum eröffnet, um dort Arbeitsschritte und -prozesse praxisgetreu demonstrieren zu können.

Es ist in der Regel eine Herausforderung für Unternehmen, Kunden auf theoretische Art und Weise von der Umstellung auf einen neuen Artikel zu überzeugen. Um eine Möglichkeit zu schaffen, die Effektivität dieses Produktes in der Praxis zu demonstrieren, hat die die Firma Arnsperger Chemische Produkte ein Technologie-Zentrum für Kunden eröffnet. Dort können Prozesse praxisgetreu simuliert und neue Produkte sowie innovative Technologien realitätsnah getestet werden.

Das neue Technologie-Zentrum simuliert Prozessschritte

Einen funktionierenden Prozess zu verändern wird vom Kunden häufig als nicht notwendig betrachtet und bedeutet zudem ein gewisses Risiko. Damit einhergehend können Zweifel an der Effektivität eines Produktes aufkommen. Mit dem Technologie-Zentrum möchte Arnsperger daran anknüpfen, dass eine im Labor entwickelte Idee möglichst realitätsnah in der Praxis getestet werden kann, denn es ist oft ein weiter Weg von der Idee bis zur praxisreifen Umsetzung.

Nach Kundenvorgaben werden im Technologie-Zentrum Abläufe im Zusammenhang mit der Verwendung der zu testenden Chemikalie nachgestellt. Diese Abläufe können sich auf die Reinigung und Entfettung von Metalloberflächen – unter vielen denkbaren Bedingungen – sowie auch beispielsweise auf das Phosphatieren, das Passivieren oder die Pulverbeschichtung beziehen.

Reihe “Curatech” eignet sich für die industrielle Oberflächenreinigung

Bei der industriellen Oberflächenreinigung werden Rückstände auf Teilen oder Maschinen fachgerecht entfernt. Arnsperger bietet dazu Produkte aus der Reihe “Curatech”. Aufgrund der Erfahrungen und des hohen Wissensstandes der zuständigen Abteilung für Oberflächentechnik bei Arnsperger entsprang die Idee, Kunden die Entscheidung für einen Produktwechsel durch nachstellen dieser Prozesse zu erleichtern. Unternehmen können sich das Technologie-Zentrum nach Terminabsprache anschauen um sich einen ersten Einblick zu verschaffen.
Bildquelle: 

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Arnsperger Nl. Overlack GmbH, Köln, Telefon +49 2234 / 95544-0, http://www.arnsperger-techcip.de

Die Arnsperger Nl. Overlack GmbH ist Spezialist für Produkte zur Reinigung und Desinfektion in der Lebensmittelindustrie, zum Beispiel für die CIP-Reinigung, sowie Produkte für die industrielle Oberflächenreinigung von Metallen. Sowohl alkalische, neutrale als auch saure Reiniger werden von Arnsperger entwickelt und hergestellt. Das Sortiment umfasst die Linien “Curatech” für die Oberflächenreinigung und “Curacip” für die Lebensmittelindustrie.

Arnsperger Nl. Overlack GmbH
Peter Overlack
Toyota-Allee 95
50858 Köln
+49 2234 / 95544-0
info@arnsperger.de
http://www.arnsperger-techcip.de