Follmann und Nordson untersuchen Ursache für Fehlklebungen bei Verpackungen

Follmann und Nordson untersuchen Ursache für Fehlklebungen bei Verpackungen

Follmann und Nordson haben eine bisher wenig beachtete Ursache für fehlerhaft geklebte Verpackungen im Detail untersucht.

Fachleute des Mindener Klebstoffherstellers Follmann und Nordson, Marktführer bei Präzisionsanlagen zum Auftragen von Klebstoffen, haben einen bislang unterschätzten Effekt als Ursache für fehlerhaft geklebte Verpackungen gefunden und untersucht. Es hat sich gezeigt, dass der Druck, mit dem ein Klebstoff auf das Substrat aufgetragen wird, laut Expertenmeinung für Störungen im Produktionsprozess verantwortlich sein kann.… mehr “Follmann und Nordson untersuchen Ursache für Fehlklebungen bei Verpackungen”

Wegweiser für Medizintechnik-Branche

Drittes Innovationsforum in Tuttlingen / Neue Chancen für mittelständische Unternehmen durch Dialog mit Forschung / Themen: intelligente Implantate, innovative Werkstoffe, Mikrotechnik und hochempfindliche Sensorik
Wegweiser für Medizintechnik-Branche

Tuttlingen, 13. September 2011.
Auf welche neuen Produkte und Technologietrends müssen sich Medizintechnikfirmen künftig einstellen? Woher bekommen sie Innovationen, mit denen sie morgen auf dem Gesundheitsmarkt erfolgreich sein werden? Antworten und Impulse liefert das dritte MedicalMountains iNNOVATION fORUM am 19.… mehr “Wegweiser für Medizintechnik-Branche”

Ingenieure: Auch Freiberufler profitieren von Internationalisierung

Die Internationalisierung in der Projektarbeit ist auch in der Ingenieursbranche einer der wichtigsten Trends 2011.
Ingenieure: Auch Freiberufler profitieren von Internationalisierung

Hamburg, 12. September 2011. Während die Globalisierung der großen Unternehmen auch in Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit vorangetrieben wird, ziehen nun auch KMU und Freiberufler nach. Das zeigt auch der monatlich erscheinende Marktmonitor der projektwerk GmbH. Von 683 Profilen auf projektwerk engineering sind mittlerweile 73 Profile international. Diese Profile verteilen sich auf 22 Länder und demonstrieren so eine globalisierungstypische Heterogenität.… mehr “Ingenieure: Auch Freiberufler profitieren von Internationalisierung”

ACAD WRITE (www.acad-write.com) bietet Lösungen für Opfer der gescheiterten Studienreform

Die Bilanz der Studienreform ist ernüchternd

Die Ablösung der alten Diplom- und Magisterstudiengänge erweist sich zunehmend als krasser Fehlschlag. Eigentlich sollte der neu geschaffene Bachelor zum Regelabschluss werden, das anschließende Masterstudium war ausschließlich für diejenigen Absolventen konzipiert, die eine wissenschaftliche Laufbahn anstreben. Studierende akzeptieren diese Regelung nicht und streben mehrheitlich den Masterabschluss an. Genaue Zahlen liegen nicht vor, aber die Uni Frankfurt schätzt beispielsweise, dass ca.… mehr “ACAD WRITE (www.acad-write.com) bietet Lösungen für Opfer der gescheiterten Studienreform”

Mikro-Wasserstrahlschneiden – Neue Wasserstrahlschneidtechnik überzeugt durch höchste Präzession.

Präzision in Vollendung -Mikro-Wasserstrahlschneiden ermöglicht Schnittgenauigkeiten von bis zu 1 µm und revolutioniert das Trennverfahren Wasserstrahlschneiden.
Mikro-Wasserstrahlschneiden - Neue Wasserstrahlschneidtechnik überzeugt durch höchste Präzession.

Bereits seit Ende 2007 beschäftigt sich die Firma Dick & Dick GmbH nun mit dem Mikro-Wasserstrahlschneiden und nimmt somit eine führende Rolle unter den Anbietern von Spezialwasserstrahltechniken zur Bearbeitung von Metallen ein. Dabei begann die Innovation des Wasserstrahlschneidens bereits 1900. Zunächst wurde Wasserstrahlschneiden im Bergbau zur Kiesabschürfung genutzt.… mehr “Mikro-Wasserstrahlschneiden – Neue Wasserstrahlschneidtechnik überzeugt durch höchste Präzession.”

Internationale „Webinar“-Reihe wird fortgesetzt – jetzt auch in deutscher Sprache

Die Teilnehmer können live über das Internet Fachvorträge der Greiner Bio-One GmbH verfolgen

Frickenhausen, 8. September 2011 – Die Greiner Bio-One GmbH, führender
Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie,
setzt im Herbst 2011 ihre im April erfolgreich gestartete Webinar-Reihe
fort. Die Teilnehmer können live über das Internet Fachvorträge zu Themen
wie „Mikroskopie und Lebendzellanalyse“, „Kultivierung von embryonalen
Stammzellen“ und „ELISA Optimierung in Microplatten“ verfolgen.… mehr “Internationale „Webinar“-Reihe wird fortgesetzt – jetzt auch in deutscher Sprache”

RTK erschließt Geschäftsfeld Power Industry

RTK Regeltechnik bietet zukünftig Nieder-, Mittel- und Hochdruckarmaturen an
RTK erschließt Geschäftsfeld Power Industry

RTK Regeltechnik erschließt das Geschäftsfeld Power Industry. „Bislang haben wir uns vor allem mit dem Nieder- und Mitteldruckbereich beschäftigt. Jetzt können wir auch im Bereich Hochdruckarmaturen ein umfassendes Portfolio aus einer Hand anbieten“, erklärt RTK Vertriebsleiter Dr. Andreas Wolf. Die Circor Tochter kooperiert dabei mit drei weiteren Tochterunternehmen der Circor International Inc.… mehr “RTK erschließt Geschäftsfeld Power Industry”

In der neuen Max Planck Science Gallery visualisieren Elseviers Scopus-Daten die Zusammenarbeit unter Forschern im Rahmen von internationalen Netzwerken

Elseviers Scopus-Daten visualisieren, wie eng Max-Planck-Institute mit ihren nationalen und internationalen Partnern verbunden sind. Die Visualisierung ist Teil der neuen Max Planck Science Gallery im Wissenschaftsforum am Berliner Gendarmenmarkt, die am 8. September 2011 eröffnet wird. Das innovative Multimedia-Ausstellungszentrum bietet der Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich darüber zu informieren, wie Max-Planck-Wissenschaftler den wissenschaftlichen Fortschritt vorantreiben und welche Bedeutung die Ergebnisse ihrer Forschungstätigkeit für die künftige Entwicklung in Bereichen wie Medizin oder Energie haben könnte.… mehr “In der neuen Max Planck Science Gallery visualisieren Elseviers Scopus-Daten die Zusammenarbeit unter Forschern im Rahmen von internationalen Netzwerken”

Wieder lieferbar: VACUUMSCHMELZE gibt Verfügbarkeit des neuen EMC Musterkoffers mit nanokristallinen Funkentstördrosseln bekannt

Nr.: 17/11 Hanau, 01. September 2011
Hanau / Frankfurt – Die Neuauflage des bewährten Musterkoffers „CMC
Sample Kit“ der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) ist wieder
verfügbar. Bei dem Sample Kit handelt es sich um einen individuell gestalteten
Musterkoffer mit einer Auswahl an verschiedenen nanokristallinen
Funkentstördrosseln der neuen Typenreihe im UL-konformen Design (unter
Verwendung geeigneter Kunststoffe nach den UL 1446-Isoliersystem).… mehr “Wieder lieferbar: VACUUMSCHMELZE gibt Verfügbarkeit des neuen EMC Musterkoffers mit nanokristallinen Funkentstördrosseln bekannt”

„Stern“stunden der Frankfurter Physik: Nobelpreisträger Otto Stern

Ein Vortrag im Science Center EXPERIMINTA
"Stern"stunden der Frankfurter Physik: Nobelpreisträger Otto Stern

Blitz und Donner am 24.8.2011 hinderten die Besucher des Vortrags von Professor Dr. Horst Schmidt-Böcking, Atomwissenschaftler des Fachbereichs Physik der Johann Wolfgang Goethe Universität, nicht, in den „Bühnenraum „von ExperiMINTa zu kommen. Sie erlebten den Einstieg in eine vielversprechende Vortragsreihe über Frankfurter Nobelpreisträger, physikalische Experimente und Konzepte zur alternativen Energiegewinnung.

Schmidt-Böcking entwarf ein biografisches Bild des Nobelpreisträgers Otto Stern, der in den Jahren 1914 und 1919-1921 in Frankfurt forschte und seine bahnbrechende Arbeit zur Molekularstrahlmethode und der Messung des magnetischen Moments des Protons, für die er im Jahr 1943 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet wurde, hier anfertigte.… mehr “„Stern“stunden der Frankfurter Physik: Nobelpreisträger Otto Stern”