3D-Scanner von Artec 3D beschleunigen Umbauarbeiten an Hubschraubern für hochgradig spezialisierte Einsätze

3D-Scanner von Artec 3D beschleunigen Umbauarbeiten an Hubschraubern für hochgradig spezialisierte Einsätze
Scanvorgang mit einem Scanner von Artec 3D (Bildquelle: ©Artec 3D/ Tech Strake)

Kalifornien/USA, 25. Februar 2021 – Geländescans, Polizei- und Rettungseinsätze oder Brandschutzmaßnahmen sind nur einige Beispiele für spezialisierte Einsätze von Hubschraubern. Die Vorteile der Fluggeräte liegen dabei auf der Hand – die notwenigen Umbaumaßnahmen, um Helikopter für diese Arten von Spezialeinsätzen einsetzen zu können, sind jedoch kaum bekannt.

Unternehmen wie Tech Strake, das sich in Japan auf die Anpassung von Fluggeräten spezialisiert hat, sorgen dafür, dass diese Umbauarbeiten professionell durchgeführt werden.… mehr “3D-Scanner von Artec 3D beschleunigen Umbauarbeiten an Hubschraubern für hochgradig spezialisierte Einsätze”

High-Tech-Keramiklager von Kyocera für Magnetrührer revolutionieren die Produktion von Pharmazeutika und Lebensmitteln

High-Tech-Keramiklager von Kyocera für Magnetrührer revolutionieren die Produktion von Pharmazeutika und Lebensmitteln
Kyoceras keramische Gleitlager

Rotoren und Statoren mit Magnetkopplung als Dichtungssystem überzeugen mit keramischer Lagerung durch zuverlässige und unproblematische Sterilisierbarkeit und keimfreien Betrieb. Zudem gewährleisten die Komponenten eine lange Lebensdauer und entsprechen den höchsten FDA-Sicherheitsstandards.

Kyoto/Mannheim, 25. Februar 2021. Kyocera hat die Entwicklung von Gleitlagern insbesondere für magnetgekoppelte Rührwerke erfolgreich verstärkt. Aufgrund universeller Fachkompetenz bietet Kyocera unterschiedliche Keramiken für diese Anwendung aus einer Hand.… mehr “High-Tech-Keramiklager von Kyocera für Magnetrührer revolutionieren die Produktion von Pharmazeutika und Lebensmitteln”

Mit Zero 2 Infinity kann man die Sterne berühren – fast wörtlich

Dank Zero 2 Infinity kann jeder zum Weltraumforscher werden und für 110.000 € an den Rand des Weltraums reisen – das günstigste Angebot auf dem Markt.

Mit Zero 2 Infinity kann man die Sterne berühren - fast wörtlich

Barberà del Vallès, Barcelona, Februar 2021 – Das spanische Deeptech-Startup Zero 2 Infinity plant, Zivilisten mit einem riesigen Heliumballon von 140 m Durchmesser 36 km über der Erdoberfläche schweben zu lassen, um die Höhen zu erreichen, in denen der Himmel schwarz ist und die Erde blau und gekrümmt darunter leuchtet.… mehr “Mit Zero 2 Infinity kann man die Sterne berühren – fast wörtlich”

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile

Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile
Prinzipskizze der Erfindung.

Im Leichtbau werden die Belastbarkeitsgrenzen der Werkstoffe ausgereizt, um möglichst gewichtssparend konstruieren zu können. Dazu bedarf es allerdings einer sehr genauen Kenntnis der Werkstoffkennwerte.

Ein Forscherteam der Materialprüfungsanstalt (MPA) der Universität Stuttgart hat einen Kraftmesssensor entwickelt, der bei Materialprüfungen unter Wasserstoffatmosphäre deutlich präzisere Festigkeitskennwerte liefert als bisherige Messmethoden. Diese Kennwerte ermöglichen die sichere und materialeffiziente Leichtbau-Konstruktion von Komponenten, was wiederum unabdingbar für beispielsweise die zukünftige Wasserstofftechnologie in der Mobilität ist.… mehr “Präzise Messwerte ermöglichen leichtere Bauteile”

Warum Abschirmung in der Medizintechnik so wichtig ist

Experten der STB Abschirmtechnik GmbH erklären, wieso eine gute Abschirmung elektromagnetischer Strahlen in der Medizintechnik so wichtig ist.

Die Covid-19 Pandemie zeigt uns nun seit gut einem Jahr, wie wichtig ein ausgezeichnetes Gesundheitssystem ist. Ein oft übersehenes Problem in der Medizintechnologie ist dabei die Abschirmung elektromagnetischer Strahlen.

Hier kommt die STB Abschirmtechnik GmbH ins Spiel, die sich mit ihren Dienstleistungen unter anderem auf Medizintechnik spezialisiert hat.… mehr “Warum Abschirmung in der Medizintechnik so wichtig ist”

Lösungen mit null Emissionen und sozialer Verantwortung

-Der Cloudstar-Wettbewerb-

Lösungen mit null Emissionen und sozialer Verantwortung

Die Pandemie stellt seit über einem Jahr unseren Lebensstil in Frage und verändert die Art und Weise, wie “Normalität” aussieht. Um ein Stück Freiheit zurückzugewinnen, haben geniale Menschen Wege gefunden, nicht nur Impfstoffe zu finden, sondern den Alltag auch in diesen komplizierten Zeiten handhabbar zu machen.

Während die Lösungen Form annehmen und umgesetzt werden, hat die Firma Cloud Nations ihr Wissen genutzt, um “The Cloudstar” zu entwickeln, ein Flugzeug, das in einer Höhe zwischen 10 und 100 Metern entweder drinnen oder draußen überfliegen kann.… mehr “Lösungen mit null Emissionen und sozialer Verantwortung”

LaVa-X präsentiert Laserschweißen im Vakuum auf der Photonics West Conference

Online-Fachvorträge zu Vorteilen des LaVa-Schweißens

LaVa-X präsentiert Laserschweißen im Vakuum auf der Photonics West Conference

Herzogenrath, 22. Februar 2021 – LaVa-X, Lösungsanbieter für das Laserstrahlschweißen im Vakuum, nimmt an der diesjährigen digitalen Photonics West Conference vom 06.-11. März teil. Im Rahmen von zwei Präsentationen informiert das Unternehmen über seine innovative Schweißtechnologie, das sogenannte LaVa-Schweißen, sowie die Vorteile der Technologie beim Schweißen von Aluminium und Kupfer für Batterie-Applikationen.

Die Photonics West Conference ist eine Veranstaltung der SPIE, der internationalen Gesellschaft für Optik und Photonik.… mehr “LaVa-X präsentiert Laserschweißen im Vakuum auf der Photonics West Conference”

Treibhausgasarme Brennstoffe im Anwendungstest

Untersuchung für sicheren Betrieb von Ölheizungen

Treibhausgasarme Brennstoffe im Anwendungstest
Neues, ungenutztes Verdampfervlies für Vliesverdampfer von Standheizungen.

Viele Besitzer neuer und älterer Ölheizungen würden gerne klimaschonend heizen. Ihren CO2-Fußabdruck beim Heizen könnten sie verringern, wenn sie zusätzlich zu Maßnahmen der Energieeinsparung wie Dämmung oder Einbindung von Solarenergie auch zunehmend Heizöl mit reduzierten Treibhausgasemissionen einsetzen. Welche Beimischungen neuer treibhausgasarmer Brennstoffe in welchen Anteilen in älteren Heizungen im Bestand betriebssicher möglich wären, wollen die OWI Science for Fuels gGmbH und der Lehrstuhl für Analytische Chemie am Institut für Chemie der Universität Rostock in einem aktuellen Forschungsprojekt untersuchen.… mehr “Treibhausgasarme Brennstoffe im Anwendungstest”

“Lass Zukunft da.” ist das Motto des 56. “Jugend forscht”

"Lass Zukunft da." ist das Motto des 56. "Jugend forscht"
Das diesjährige Motto des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht“ lautet „Lass Zukunft da“ (Bildquelle: Stiftung Jugend forscht e. V.)

Tolle Ideen – digital präsentiert

“Jugend forscht” ist der größte europäische Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Seit über 50 Jahren findet dieser Wettstreit großen Anklang. Junge Menschen wetteifern in zwei Wettbewerbssparten und sieben Fachgebieten um die Anerkennung ihrer Experimente und Forschungsleistungen.… mehr ““Lass Zukunft da.” ist das Motto des 56. “Jugend forscht””

Smarteres Leben mit TIS Technologie

Smarteres Leben mit TIS Technologie

Was wäre, wenn sich alle Geräte in Ihrem Leben mit dem Internet verbinden könnten? Nicht nur Computer und Smartphones, sondern alles: Uhren, Lautsprecher, Lichter, Türklingeln, Kameras, Fenster, Jalousien, Warmwasserbereiter, Geräte, Kochutensilien, was auch immer. Und was wäre, wenn all diese Geräte kommunizieren, Ihnen Informationen senden und Ihre Befehle entgegennehmen könnten? Das ist keine Science-Fiction, sondern das Internet der Dinge (IoT), und es ist eine Schlüsselkomponente der Hausautomation und des Smart Homes.… mehr “Smarteres Leben mit TIS Technologie”